Designbeläge

Grundpfeiler der Gestaltung

Nicht nur wortgetreu sind Böden die Basis eines jeden Raumes. Auf ihnen baut die gesamte fortfolgende Raumkonzeption, mit Ziel der Schaffung von Eigendynamik und Atmosphäre, auf.

Vinyl-Designbeläge sind längst über Ihren Ursprung im Laden- und Gewerbebau hinausgewachsen. Und das aus gutem Grunde:

Eigenschaften wie Zusammensetzung der einzelnen Elemente, Raumakustik, Robustheit, optische Authentizität und Wiederverwertbarkeit machen Vinyl-Designbeläge zum Allrounder mit zukunftsweisendem Charakter.

Da der Belag in sich gehärtet ist, werden diese Bodenbeläge hohen Ansprüchen in puncto Belastbarkeit und Haltbarkeit gerecht.
Die ausgezeichnete und schadstofffreie Verarbeitung sichert eine dem natürlichen Vorbild sehr ähnliche Haptik und macht den Boden auch für Allergiker einsetzbar.
Ebenfalls erwähnt sei die ökologische Wertigkeit, die sich daraus erschliesst, dass Vinylböden zu 100% recyclebar sind.
Sie zeigen sich fußwarm und runden so die Erhöhung des Wohnkomforts ab.

Eine nahezu grenzenlose Auswahl an verschiedenen Designs sorgt für Flexibilität in der gewünschten Gestaltung. Oberflächen mit individuellen Holzprägungen und variablen Farbgebungen oder Oberflächen in Steinoptiken mit Planken im Fliesenformat. Darüber hinaus sind zusätzliche Akzentuierungen durch Einlegestreifen möglich – nichts ist undenkbar.