Möbelveredelung

Zur direkten, spürbaren Raumwirkung gehört selbstverständlich neben Decke, Wand und Boden auch das Mobiliar.
Individuelle Unikate in ansprechendem Look sind heute gefragter denn je.
Die Designs werden immer ausgefeilter und vielschichtiger, sodass sich Putz- und Spachteloberflächen in den anspruchsvollen Möbelbau eingereiht haben.

Sö können Teilflächen z.B. Fronten von Schranktüren, Tischplatten oder Sockelfüße von Stehlampen akzentuiert werden
oder aber ganze Möbelstücke wie z.B. deckenhohe Einbauschränke oder Lowboards in anmutigen Spachteloptiken erstrahlen.

Auch hier sind dem schöpferischem Geist keine Grenzen gesetzt.